Wien, 25. Februar 2015 – Ob Ski-Queen, F1-Zampano, Fußball-Ikone oder Paddel-Beauty, sie alle zeigen sich im neuen SPORTMAGAZIN von ihren besten Seiten – crazy, sexy und cool.

 

Ein halbes Jahr nach ihrem offiziellen Rücktritt vom alpinen Skirennsport präsentiert sich Slalom-Rekordsiegerin Marlies Schild im neuen SPORTMAGAZIN schön und smart wie nie. Vor der Kamera von Starfotografen Kurt Pinter beweist sie verblüffende Wandlungsfähigkeit und im großen Interview offenen Weitblick zu den Themen Familienplanung, Partnerschaft und ihr neues Leben als Freizeitsportlerin und Unternehmerin.

 

Toto Wolff, weltmeisterlicher Formel-1-Teamchef bei Mercedes, enterte wiederum trotz Kreuzbandriss unser Fotostudio zum Covershooting und klärt im 30-seitigen Special-Teil vor der neuen Saison, warum er als wichtigster Mann der gesamten automobilen Königsklasse gilt.

 

Einen wirklichen Vertrauensbeweis erbrachten auch Olympia-Paddlerin Viktoria Schwarz und ihr querschnittgelähmter Lebenspartner, Paralympics-Athlet und Model Fernando Fernandes. Gemeinsam ließen sie sich in Fernandos Heimat Brasilien in berührend intimen Posen ablichten. Dem SPORTMAGAZIN überließen sie den prickelnden Output dieses Shootings exklusiv – und dazu ihre starken Gedanken zum Leben und Lieben in zwei Welten.

 

Weiters im Heft:

 

  • Fußball-Legende Ottmar Hitzfeld über seine Champions-League-Titel als Trainer und darüber, was David Alaba zum Superstar und Österreich zur Kickernation mit Zukunft macht.
  • Ski-Weltmeister Hannes Reichelt über sein wahres Leben abseits vom Klischee als ewiger Naturbursch.
  • Die unfassbaren Geschäfte der internationalen Sportwetten-Mafia auf den österreichischen Spielwiesen.
  • Spektakuläre illustrierte Porträts von Tennis-Superstar Venus Williams oder von den neuen Helden des an Action kaum zu überbietenden Basketball-Zirkus der NBA.

 

Chefredakteur Fritz Hutter über das neue SPORTMAGAZIN: „Eine Ausgabe, die durch Background-Infos aus allererster Hand – nämlich von den Sportstars höchstpersönlich – und einzigartigem Fotomaterial besticht. Es freut mich wirklich sehr, dass die über Jahrzehnte gepflegte Vertrauensbasis zur Sportwelt den Lesern auch diesmal Stories bescheren, die das Prädikat „exklusiv“ wirklich verdienen.“